SG Werratal gegen SC Soisdorf
Meisterschaft 3. Spieltag Spielbeginn: 03.10.2019 15:00 Uhr
Austragungsort:
SG Werratal
SG Werratal
Aufstellung: Durchschnittsalter: 26.9
1 .) Konstantin Schneider
2 .) Mario Zier
3 .) Fabian Peter Gelbe Karte
4 .) Daniel Methner Gelbe Karte
5 .) Florian Zöll
6 .) Christian Kraus Tor
7 .) Joel Maurice Herzig
8 .) Marvin Ruch Gelbe Karte
10 .) Michael Schäfer
11 .) Patrick Krestel
9 .) Alexander Deringer Gelbe Karte
Auswechselbank:
12 .) Elia Notka Gelbe Karte Tor Florian Zöll
13 .) Pascal Strube Christian Kraus
14 .) Martin Göttlicher
15 .) Stefan Künarsch
16 .) Max Schlossarek
Spielertrainer: Christian Kraus
Spielertrainer: Daniel Methner


2:0
SC Soisdorf
 
Spiel Saison Datum Heim - Gast Ergebnis
Rasen Meisterschaft 30. Spieltag 1920 Sa 30.05.20 16:00 SC Soisdorf - SG Werratal _ : _
Meisterschaft 03. Spieltag 1920 Do 03.10.19 15:00 SG Werratal - SC Soisdorf 2 : 0
Rasen Meisterschaft 26. Spieltag 1718 So 25.03.18 15:00 SG Werratal - SC Soisdorf 0 : 1
Rasen Meisterschaft 09. Spieltag 1718 So 17.09.17 15:00 SC Soisdorf - SG Werratal 4 : 1
 
SG Werratal gegen SC Soisdorf
Arbeitssieg gegen Soisdorf
Die SG Werratal konnte das erwartet unangenehme Heimspiel gegen Tabellenschlußlicht SC Soisdorf mit 2:0 gewinnen und sich in der Spitzengruppe der Kreisliga A Hersfeld-Hünfeld festsetzen.
Mal wieder mußten die beiden Spielertrainer improvisieren und im Vergleich zum letzten Punktspiel die Mannschaft auf 6 (!) Positionen umbauen.
Entsprechend schwer kam unsere SG ins Spiel. Der Gast aus Soisdorf präsentierte sich über die gesamte erste Hälfte wacher und aggressiver. Interimstorwart Konstantin Schneider mußte mehrfach sein ganzes Können unter Beweis stellen. Unsere Mannschaft konnte hingegen kaum einmal für Torgefahr sorgen.
So ging es nach 45 Minuten mit 0:0 in die Halbzeitpause.
Die Halbzeitansprache der beiden Trainer viel entsprechend deutlich aus.
Dennoch blieb das Bild mit Wiederanpfiff zunächst identisch. Soisdorf erarbeitete sich Möglichkeiten und scheiterte beim Abschluß am eigenen Unvermögen oder an Keeper Schneider.
In der 65. Minute setzte Marvin Ruch sich dann auf der linken Aussenbahn durch und konnte erst durch ein Foul im Strafraum der Gäste gestoppt werden.
Den fälligen Elfmeter verwandelte Christian Kraus sicher zur 1:0 Führung.
Der nächste Angriff der Heimelf brachte dann bereits die Entscheidung. Elia Notka konnte sich in einem Sprintduell gegen einen Soisdorfer Abwehrspieler durchsetzen und erhöhte mit einem satten Schuss auf 2:0 (68. Minute).
Die Führung geriet dann bis zum Abpfiff nicht mehr in Gefahr. Die Gastmannschaft war zunehmend nur noch mit sich selbst beschäftigt und fügte sich ihrem Schicksal. In den Schlußminuten verpasste es unsere Mannschaft das Ergebnis höher zu gestalten. Einige gute Einschussmöglichkeiten wurden liegen gelassen.
Mit jetzt 20 Punkten belegt man aktuell den 2. Tabellenplatz.
Die 2. Mannschaft der SG Werratal musste sich zuvor nach ordentlichem Spiel der SG Festspielstadt II mit 3:5 geschlagen geben. Die Chance, die aktuelle Punktausbeute zu erhöhen ist bereits am kommenden Sonntag wieder gegeben, wenn beide Mannschaften zu ihren Auswärtspartien nach Schenklengsfeld reisen. Wie gewohnt startet die 2. Mannschaft dann um 13:15 Uhr. Das Spiel der 1. Mannschaft wird um 15:00 Uhr angepfiffen.

(c) Kai Jordan
geschrieben von Matthias Berger am 04.10.2019
 
www.v-manager.de © 2005-2019
Datenschutz