Hattenbacher SV II gegen FSG Heringen (Werra) II
Meisterschaft 17. Spieltag Spielbeginn: 04.11.2018 12:45 Uhr
Austragungsort: Hattenbach - Niederaula-Hattenbach - Hainstraße
Hattenbacher SV II
Hattenbacher SV II


2:1
FSG Heringen (Werra) II
Aufstellung: Durchschnittsalter: 37.8
1.) Uwe Schneider
2.) Jonas Schmidt
3.) Michael Herrmann
5.) Martin Tippelt
7.) Florian Roos
4.) Arne Christiansen
6.) Sebastian Kessler
8.) Alexander Kessler Tor
9.) Ralf Wirtz
10.) Marco Dietz
11.) Patrick Wehnhardt
Auswechselbank:
12.) Stefan Tippelt
 
Spiel Saison Datum Heim - Gast Ergebnis
Rasen Meisterschaft 17. Spieltag 1819 So 04.11.18 12:45 Hattenbacher SV II - FSG Heringen (Werra) II 2 : 1
Rasen Meisterschaft 04. Spieltag 1819 So 19.08.18 13:15 FSG Heringen (Werra) II - Hattenbacher SV II 0 : 6
Meisterschaft 24. Spieltag 1718 So 15.04.18 13:15 Hattenbacher SV II - FSG Heringen (Werra) II 1 : 1
Rasen Meisterschaft 09. Spieltag 1718 Do 05.04.18 18:30 FSG Heringen (Werra) II - Hattenbacher SV II 3 : 0
 
Hattenbacher SV II gegen FSG Heringen (Werra) II
Am Sonntag stand das Auswärtsspiel der zweiten Mannschaft beim Hattenbacher SV an.
Aufgrund einiger Ausfälle in der ersten Mannschaft, standen gerade mal elf Spieler zu Verfügung.
Die Ausrichtung unserer Mannschaft war eher defensiv und auf Konter ausgelegt.
Der Gegner fand nur schwer den Weg in unseren Strafraum. Die von Michael Herrmann gut geführte Defensive, lies kaum etwas gefährliches zu.
So ergaben sich für unsere Mannschaft, drei gute Gelegenheiten die Führung zu erzielen. Doch wurden diese Möglichkeiten leider nicht genutzt.
So ging man mit einem mehr als verdienten Unendschieden in die Pause.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild.
Durch einen Sonntagsschuß ging dann Hattenbach etwas überraschend in Führung.
Doch unsere Mannschaft blieb ruhig und spielte wie bisher weiter.
Doch auch leider in dieser Halbzeit lies die Mannschaft zu viele Möglichkeiten ungenutzt.
So blieb es Alexander Kessler vorbehalten, mit einem sehenswerten Schuß ins Dreieck, den Ausgleich zu erzielen.
Kurz vor dem Spielende dann die einzigste Unaufmerksamkeitr der Defensive und Hattenbach erzielt den Siegtreffer.
So konnte trotz einem guten und kämpferischen Spiel leider nichts zählbares mitgenommen werden.
Bezeichnend für das Spiel war die Aussage eines Hattenbacher Spielers nach dem Abpfiff:
"Heute hat die schlechtere Mannschaft gewonnen"
Ich denk, dem ich nichts hinzuzufügen.

(c) Stefan Tippelt
geschrieben von Matthias Berger am 05.11.2018
 
www.v-manager.de © 2005-2018
Datenschutz